Registrieren
Hilfe
Benutzerliste
Neue Beiträge
Nützliche Links
QuestOfGalaxies Forum > Version 2.1 > Funktionen > Gedanken zum Baubonus
Antwort  
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.02.2014, 19:02
derNils92 derNils92 ist offline
Entdecker
 
Registriert seit: 28.10.2005
Beiträge: 63
Standard Gedanken zum Baubonus

Hallo,
seit ein paar Tagen habe ich mich nach einer recht langen QoG Auszeit wieder angemeldet. Dieses Mal bei 2.1.

Die Idee mit dem Baubonus die Aufholjagd zu ermöglichen, finde ich super. Allerdings denke ich, dass das neue Update diese Jagd erheblich erschwert. Man mag jetzt sagen: das ist auch gut so, weil andere dafür sehr lange gespielt haben. Eine verkürzte Bauzeit gibt es schließlich noch immer.
Richtig, aber:
  • ohne "Frischfleisch" dünnt die Spielergemeinde nach und nach aus
  • neue Spieler verlieren schnell die Lust, weiterzuspielen aufgrund von Chancenlosigkeit
  • keine neuen Farmen, keine neuen Gegner
  • trotz verkürzter Bauzeit können die Neueinsteiger nur ihre kleinen Gebäude bauen, die de facto einen erheblich geringeren Wirkungsgrad erzielen, was den Bonus relativiert

Nun hatte ich das Glück erhebliche Unterstützung zu erfahren und über eine bisschen Spielkenntnis zu verfügen, sodass ich den Baubonus erst als Commander mit "richtigen" Gebäuden nutzen konnte und auch erst dann den Forschungsbonus zu nutzen.

Obgleich ich das getan habe bzw. es mir so ermöglicht wurde, stelle ich fest, dass ich
  1. keine Chance habe die erste Mission zu erfüllen, da Flotten von "IchBinAlt" Kampfkraft-Zahlen halte, bei denen ich mich frage, ob da nicht versehentlich 2 bis 5 Nullen zuviel ausgegeben wurden
  2. mit weniger als einem Zehntel im Fxp-Ranking gar nicht daran denken kann bis Versionsende mich am Flottenschubsen zu beteiligen

Mit diesem Update haben sich an meiner Position die Bauzeiten verfünffacht.

Natürlich wäre es unfair, wenn man so "mal eben" an allen vorbeizieht. Aber dass die Fortentwicklung der Planeten sich so zäh gestaltet, dass man nicht nur subjektiv, sondern auch objektiv durch simple Rechnungen feststellt, dass ein Aufholen eben gar nicht möglich ist, ist unbefriedigend.

Was meint ihr dazu? Ich meine, alle Spieler brauchen Gegner und Opfer. Aber nicht andere Spieler, deren Existenz ausschließlich dadurch auffällt, dass unbekannte Namen im Radar auftauchen.

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.02.2014, 06:59
Bruce Bruce ist offline
Einsiedler
 
Registriert seit: 30.04.2012
Beiträge: 29
Standard Baubonus

ich möchte hier gerne mal ein bisschen darauf eingehen

als ich in 2.0 angefangen habe ist die version ca 1.5 bis 2 Jahre gelaufen. Dort gab es kein Bonus auf Objekte, keine geschenkte Bau oder Forschungszeit zu anfang, keine Boni durch Minus KP Punkte von Ichbin alt und da ich ein absoluter qog neuling war auch absolut keine Hilfe von niemanden (gut ich hab auch nicht gefragt muss ich ehrlicherweise zugeben).

Ich hab mich hingesetzt hab bisschen Zeit investiert und erstma versucht das Spiel zu verstehen: wie komm ich am besten vorran, was bau ich am besten, in welche richtung soll sich der acc entwickeln.

mit einiger Arbeit und (bei 2.0 wo es diese hilfen wie in 2.1 bei weitem nicht so gab) mit bisschen einsatz von premium hab ich recht schnell den acc soweit gehabt das ich raiden konnte und dann gings stetig bergauf..

Ich versteh deine Meinung schon aber seit Tagen immer wieder das gleiche ist wie der sprung in der Schallplatte.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.